Reisfelder, Karstfelsen und Tempelanlagen – Vom ländlichen Luang Namtha bis in die Hauptstadt Vientiene erleben wir die bunte Mischung des Landes aus Natur & Kultur.

Gruppenreise

16 Tage ab 2.790,00 €
  • Internationale Flüge Frankfurt - Vientiane & Luang Prabang - Frankfurt
  • Übernachtungen: 10 x in guten, landestypischen Mittelklassehotels / DZ, 2 x im einfachen Gasthaus / DZ und 1 x im Mehrbettzimmer im Gemeinschaftshaus
  • Verpflegung: 13 x Frühstück (F), 6 x Mittagessen oder Picknick-Lunch (M), 2 x Abendessen (A)
  • Rundreise mit Bus, Boot und Fahrrad
  • Ausflüge, Besichtigungen inklusive Eintrittsgeldern und Transfers wie im ausführlichen Reiseverlauf beschrieben

Besuch im Elefantendorf, Kajaktour auf dem Nam Khan, Wanderungen von Dorf zu Dorf im Sinne des Fair Trek, Homestays in den Dörfern

Individualreise

5 Tage ab 370,00 €
  • klimatisiertes Privatfahrzeug für die Transfers
  • Übernachtungen: 1x Hotelübernachtung in Mittelkassehotel im Doppelzimmer mit Du/WC , 2 Homestay mit Gemeinschaftsbädern, 1x Guest House,
  • Mahlzeiten laut Programm
  • Leih-Kajaks für die Kajaktour
  • Elefantenritt

Von der UNESCO Weltkulturerbestadt Luang Prabang entlang des Nam Ou Flusses in die Natur! Aktiv per Rad, zu Fuß oder mit dem Boot.

Individualreise

7 Tage ab 700,00 €
  • Insg. 6 Übernachtungen: 5x in einfachen landestypischen Gästehäusern/Hotels im Doppelzimmer, 1x während des Trekkings sehr einfache Unterkunft im Homestay bei Familien
  • Transfers im klimatisierten Privatfahrzeug während der Tour
  • lokaler Englisch sprechender Reiseführer
  • Ausflüge, Aktivitäten und Bootstouren laut Programm, inkl. Eintritte
  • Mahlzeiten laut Reisebeschreibung

Kommen Sie mit auf eine Reise durch zwei faszinierende Länder Indochinas. Erleben Sie die Menschen und ihre Geschichte(n) aus unterschiedlichen Perspektiven.

Individualreise

16 Tage ab 3.960,00 €
  • Flug Frankfurt–Phnom Penh, Luang Prabang–Frankfurt mit Thai Airways in der Economy Class
  • Flüge Siem Reap – Pakse, Pakse – Luang Prabang
  • Alle Transfers laut Programm
  • Insg. 13 Übernachtungen in gehobenen Mittelklassehotels/Bungalowresorts mit Du/WC
  • 13x Frühstück, 11x Mittagessen, 4x Abendessen

Entdecken Sie den bezaubernden Süden von Laos. Inseln und Wasserfälle warten auf Sie, besuchen Sie Süßwasserdelfine und besichtigen Sie mit einem lokalen Guide die eindrucksvolle Anlage von Wat Phou

Individualreise

6 Tage ab 720,00 €
  • 4x Hotelübernachtung in einfachen, sauberen Mittelklassehotels
  • 1x Übernachtung im Tad Fane Resort im Doppelzimmer mit Du/WC mit Frühstück
  • Mahlzeiten laut Reisebeschreibung
  • klimatisiertes Privatfahrzeug für die Transfers
  • Bootstouren und Fahrradausflug mit Leihrädern laut Programm

Reisen in Laos planen & buchen

Sie planen eine Reise nach Laos? Es gibt unzählige Gründe für eine Reise nach Laos! Das Land liegt in Südostasien und eingerahmt von Vietnam, Thailand China und Kambodscha – Bisher noch ein unentdecktes Land abseits der Touristenströme, die durch Thailand reisen.

Eine Laos Reise können sehr abwechslungsreich gestaltet werden – Fahrradtouren, Kajakfahrten, Elefantenreiten, Rikscha fahren, wandern oder eine Flussfahrt auf dem mächtigen Mekong. Alles ist möglich.Wenn Sie sich noch nicht sicher sind, ob Laos Ihr Reiseland ist, dann sollten Sie sich die folgenden Informationen zu den größten Attraktionen des schönes Landes durchlesen.

Laos verbindet Kultur, Großstädte und einsame Landschaften miteinander

Laos ist ein Land im dem man von allem etwas findet – Besucher, die Ruhe und Entspannung möchten sind hier genau so willkommen wie Abenteurer, die Kajaken und Wandern möchten. Ein Grund für die Beliebtheit bei den Reisenden ist die Vielfältigkeit des Landes – Eine Flussfahrt auf dem Mekong oder ein Besuch in den quirligen Städten – Erleben Sie die Kultur, Religion und die Menschen des Landes, den vielleicht größten Schatz Laos. Es gibt zahlreiche kulturelle und historische Stätte, die Sie besuchen sollten. Die Begegnungen mit Einheimischen, egal ob auf einem Markt, bei einem Besuch auf der Farm oder beim Wandern, die Gespräche werden Ihnen in Erinnerung bleiben

Aus unberührten Pfaden gut reisen

Laos ist aus touristischer Sicht noch ein kleiner weißer Fleck auf der Karte – was viele Rucksackreisende schon seit Jahren entdecken ist für Gruppenreisende noch relativ neu. Doch was macht Laos so besonders? Sie erreichen Laos sehr einfach mit dem Flugzeug, im Land herrscht eine touristische Infrastruktur, die in den kommenden Jahren noch weiter ausgebaut werden wird, aber auch heute schon für die meisten Reisen ausreichend ist – Sie bewegen sich im Land schnell und sicher vorwärts, Sie haben Touristeninformationen, bei denen Sie sich informieren können und Sie kommen in weiten Teilen des Landes mit der englischen Sprache gut weiter.

Rundreisen durch Laos

Laos etabliert sich immer mehr als Land für Gruppenreisen – ob Aktiv- oder Fahrradreisen hier ist vieles möglich. Die Mischung aus ursprünglicher Natur und modernen Städten mit guter Infrastruktur ermöglicht auch ein Reisen auf gehobenem Niveau und mit qualifizierten Reiseleitern. Die Besonderheit unserer Reisen nach Laos ist, dass Sie sehr authentisch sind, wir versuchen viel das das Land, seine Kultur und die Natur Rücksicht zu nehmen, wir freuen uns, wenn wir mal eine Nacht bei einer Familie in den Bergen verbringen können oder wenn wir beim Wandern ungeplante Besuche in Dörfern machen können, denn wir sind als Besucher willkommen! Unsere Routen sind gut geplant, wir wollen Sie nicht von einer Sehenswürdigkeit zur nächsten hetzten, denn dabei gehen die wirklich beeindruckenden Begegnungen verloren!
Rundreisen durch Laos können in kleinen Gruppen, aber auch für Individualreisende durchgeführt werden!

Eine multikulturelle Küche

Die laotische Küche ist etwas für Entdecker, gehört aber definitiv zu jeder Laos-Reise dazu und die meisten Reisenden sind begeistert. Wie in allen asiatischen Ländern gehört der Reis zu den Grundnahrungsmittel der Menschen. In Laos verbinden sich die Geschmäcker der Südostasiatischen Küche – thailändische und vietnamesische Einflüsse erweitern die Speisekarte genauso wie Gerichte aus Kambodscha. Suppen mit Limonengras, getrocknetes Rindfleisch mit Reis. Koriander, Minze und Knoblauch sind nur einige der vielen Gewürze, die in der laotischen Küche Verwendung finden. Genießen Sie das Essen auf Nachtmärkten in Restaurants oder direkt am Straßenrand, wo viele Verkäufer frische Waren direkt verkaufen.

Der mächtige Mekong

Der Mekong ist der längste und wichtigste Fluss in Laos – Fast 2000km schlängelt sich der mächtige Strom durch die Täler, Berge und Ebenen des Landes. Wir empfehlen jedem Laos Reisenden eine Fahrt auf dem Mekong, denn er ist oftmals die Hauptverkehrsader im Land, der Tummelplatz von Landwirtschaft und Bevölkerung – Wo sonst kann man das alles gemütlich vom Boot beobachten? Viele Touristen fahren mit dem Boot gemütlich bis nach Luang Prabang! Ein Tipp: von hier können Sie die nicht weit entfernten Pak Ou Höhlen besuchen. Genießen Sie die Ausblicke und die Landschaft, unterwegs gibt es immer wieder lohnenswerte Zwischenstopps, wo Sie aussteigen und die Region erkunden können. Das vielleicht schönste am Mekong sind die Sonnenuntergänge!

Luang Prabang

Die alte Königsstadt am Mekong im Norden des Lades liegt versteckt zwischen Bergen und dichten Wäldern – Vor Jahrhunderten war Luang Prabang für eine lange Zeit der Sitz der Könige und die Hauptstadt eines mächtigen Reiches – Aus dieser Zeit stammen auch heutzutage noch imponierende Bauwerke und historische Hinterlassenschaften. Die Stadt ist das Zentrum des Buddhismus, zumindest in Laos. Mit Sicherheit werden auch Sie auf Ihrer Reise die Mönche und Novizen ruhig und gemächlich durch die Stadt wandeln sehen – Luang Prabang ist eine besondere Stadt in Laos, genau wie die Mönche gleitet die ganze Stadt in einem sanften Rhythmus durch den Tag. Unser Tipp: Verbringen Sie ein paar Tage in der UNESCO Welterbe-Stadt Luang Prabang und passen Sie sich dem Rhythmus der Stadt an und besuchen Sie den Königspalast, die Tempel der Stadt und lassen Sie sich durch ein Kloster führen!

Laos hat eine lange und bedeutende Geschichte – Der Wat Phou

Laos Geschichte ist lang und bis heute gibt es bedeutende historische Relikte der Vergangenheit, die wir besuchen und bestaunen können! Wat Phou ist der definitiv der bedeutendste Tempelkomplex in Laos und gehört auch zu den mächtigsten Bauwerken Südostasiens – Häufig wird der Tempelkomplex mit Angkor Wat in Kambodscha verglichen, er ist aber nicht so bekannt. Jahrhunderte wurde der Tempel, der zu Ehren der Hindu-Gottheit Shiva erbaut wurde, vergessen und ist bis heute eine selten besuchte Sehenswürdigkeit. Die mystische und einmalige Atmosphäre bleibt so erhalten und wird ihren Zauber mit Sicherheit auch auf Sie übertragen! Einmal jährlich findet hier ein großes Fest statt, zu dem tausende Pilger und Gläubige anreisen. Die Feier ist bunt und fröhlich und alle Menschen feiern zusammen Ihren Glauben. Unser Tipp: Besuchen Sie das UNESCO Weltkulturerbe auf Ihrer Reise durch Laos!

Kontaktieren Sie uns für ein individuelles Reiseangebot. Wir sind Ihr Laos-Reisen Spezialist!