Mala Fatra ist ein Mittelgebirge im Nord-Westen der Slowakei. Bizarre Felsformationen und alpine Steilwände erheben sich über unberührte Wiesen. Gebirgsbäche brechen mit dramatischen Wasserfällen durch Felsen. Andernorts bestimmen skurrile Dolomitformationen das Bild.

Gruppenreise

8 Tage ab 795,00 €
  • Transfers vor Ort (es werden Fahrgemeinschaften gebildet)
  • Insg. 7 Übernachtungen in der Pension Muran in Stefanová (Du/WC)
  • Vollverpflegung: sehr reichhaltiges Frühstück, Mittagspicknick oder Grillen, slowakisches Abendessen. Es werden nur Produkte der Region verwendet
  • Programm-Details: 6 Tagesausflüge in die Natur von Mala Fatra, Wanderungen, Tierbeob­achtungen, fachmännische Erklärungen zu Flora und Fauna, Slowakischer Abend mit einer urigen Volksmusik-Gruppe und Lagerfeuer, Wellnessabend im stilvollen Holzbadefass mit Weinprobe, Verkostung von Slowakischen Schnäpsen, Begegnungen (Naturfilmer Milos Majda, Schäfer, Kleinbauern, etc.)
  • Eintritte, Nationalparkgebühren,

Reisen in die Slowakei planen & buchen

Ein unberührtes Naturparadies mit seltenen Tieren und Pflanzen. Es gibt kaum Touristen und kaum Menschen die sich so gut auskennen wie Vlado Trulik – Erleben Sie eine außerordentliche Natur- und Wanderreise in der Slowakei.

Eine Wander-Reise durch die Slowakei

Gehen Sie gemeinsam auf Wanderungen durch spektakuläre Fels- und Berghänge, Blumenwiesen und Wälder.

Entscheiden Sie jeden Tag aufs neue, wohin es Sie führen wird und verlassen Sie sich auf Vlados Kenntnisse. Der deutschsprechende Biologe wird Ihnen mit Sicherheit jede Frage zur Flora und Fauna seiner Heimat beantworten könne.

Der Mala Fatra Nationalpark im Norden des Landes ist Heimat für hunderte Tier- und Pflanzenarten. Finden Sie Fährten von Bären und Wölfen und mit etwas Glück können sie ein Exemplar zu Gesicht bekommen.

Sie verbringen die Nächte in einer netten Pension mit sagenhafter Aussicht, genießen die Gastfreundschaft und das gute Essen.